Aktuelle Artikel

Flauschpiraten – Zwischenergebnis: ein geschlossener Twitteraccount und Beschimpfungen durch Betreiber

Am Samstag, den 18. Mai kündigte die baden-württembergische Bundestagskandidatin Lisa Collins auf einer Mailingliste das neue Projekt "Flauschpiraten" an: Heyho, wir wollen was fürs piratige Klima tun und haben daher eine Dankes-Seite ins Leben gerufen, die ihr unter http://www.flauschpiraten.de fi... Weiterlesen

"AG Events" schlägt den während der Flauschcon ramponierten Veranstaltungsort für Landesparteitag NRW vor

Im von der Flauschcon geschundenen Bielefelder Veranstaltungszentrum "KuKS" gibt es offenbar weiteren Bedarf an Renovierungsarbeiten: Im Wiki der Piratenpartei wurde eine Bewerbung für Bielefeld als Veranstaltungsort für den Landesparteitag 2013.1 in NRW veröffentlicht. Wieder wurde das "KuKS" als L... Weiterlesen

Abschließende Stellungnahme des FlauschCon-Teams

Nach langen Diskussionen und Nachforschungen hat das Orga-Team der FlauschCon eine ausführliche Stellungnahme veröffentlicht (Post in der Mailingliste mit Diskussion hier). Es wird erklärt, wie es zum Chaos in der Finanzierung kommen konnte und welche Konsequenzen daraus gezogen wurden. Da der Text ... Weiterlesen

Landesvorstand NRW nimmt Stellung zur Causa “Flauschcon”

Der Landesvorstand der Piraten NRW nimmt Stellung zur Causa Flauschcon: An den Vorstand des Landesverbandes NRW wurden folgende Kosten herangetragen: 1.950€ Teppich 1.088€ Dekostoff 3.570€ Ausstattung u. Deko ( eigentlich Gesamtbetrag laut Rechnung 10.115,00€, der Rest war als Spende gedacht ) 5.5... Weiterlesen

Unflauschiges Ende der #flauschcon: Boden und Wände ruiniert, Möbel gestohlen, explodierende Kosten, Rechtsstreit

Popcorn-Level 4. Wir bitten, vorher Platz zu nehmen. Vor einigen Wochen fand in Bielefeld die #flauschcon statt. Die Piraten-interne Shitstorm-Kultur wurde thematisiert und viel im Bällebad gekuschelt. Natürlich fragte man sich, was diese außergewöhnliche und nicht unumstrittene Veranstaltung koste... Weiterlesen

Teure Flauschcon?

Auf Twitter wird rumgerätselt, wie teuer die Piraten-Kuschel-Flauschcon im Endeffekt war. Auf der Flauschcon-Seite selbst war ursprünglich von EUR 2.000,- die Rede: Auf Twitter liest es sich dann jetzt so: aktuell bin ich bei 5900€ Miese...aber die Rechnungen tröpfeln noch rein #Flauschgedöhns #... Weiterlesen

Weitere Artikel

Weitere Informationen

Suche

PopcornPiraten

  • … eine kuratierte News-Sammlung zur Piratenpartei.

Archiv

Kategorien